• AD(H)S - Und jetzt? AD(H)S-Vormittag im Dialog mit Martina Andic

Wann: Sa 09.11.2019 von 10.00-11.30 Uhr

WoRäumlichkeiten von Martina Andic, Ulrichstr. 29, Göppingen, 3.OG

Kosten: Unkostenbeitrag von 8,- €, Kleinstgruppe von max. 4 Teilnehmern.

Anmeldung: Nur mit Voranmeldung, über Martina Andic - Tel. 07161/3611538 oder per E-Mail martinaandic@t-online.de, weitere Fragen werden gerne beantwortet.

AD(H)S - und jetzt?

Unaufmerksamkeit, Überaktivität, unkontrollierte Wutausbrüche, die Konzentration kann nicht lange aufrechterhalten werden, Gegenstände werden verloren, häufiges Zappeln mit Händen und Füßen... Kommt Ihnen das bekannt vor?

Laut wissenschaftlicher Untersuchungen haben ca. 8 % aller Kinder ein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, kurz ADS. Kommt Hyperaktivität hinzu, spricht man von AD(H)S. Die betroffenen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen leiden sehr unter ihrem Anderssein. Demzufolge kann es zur sozialen Isolation, Ausgrenzung und einem niedrigen Selbstwertgefühl kommen. Wie ein Miteinander besser gelingen kann, wollen wir gemeinsam im Gespräch, Austausch und Dialog an diesem Vormittag besprechen und möglich Lösungsansätze finden.

 

 

 

AD(H)S (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung) ist eine neurobiologische Funktionsstörung im Gehirn, die durch einen Mangel an bestimmten Botenstoffen (wie Dopamin und Noradrenalin) verursacht wird. Botenstoffe sind Informationsträger die Informationen von einer Nervenzelle zur anderen übertragen.

Dieser Mangel kann bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen enormen Einschnitt in deren Alltag verzeichnen und das Familienleben oft schwer belasten.

Lassen Sie uns gemeinsam einen Weg für einen leichteren Umgang miteinander finden, sodass das Familienleben wieder Freude bereitet. Hierfür wende ich verschiedene Trainingsmethoden für den Alltag, das Berufsleben und auch die Schulzeit an.

 

Wie gehe ich vor?

Psychoedukation: Aufklärung über die Störung (für die betroffene Person + Angehörige), mögliche Lösungsansätze werden besprochen und spezifisch auf die AD(H)S-Person herausgearbeitet. Es gibt kein Patentrezept für AD(H)S!

 

Meine Hauptaufgaben:

  • Problemlösetraining 
  • Ressourcenarbeit
  • Selbstinstruktionstraining

Über alles Weitere informiere ich Sie gerne. Ich freue mich auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen!

 

Ihre Martina Andic

 

 

 

Tätigkeitsfelder

Psychologische Beratung

- zur Verbesserung von Lebensqualität

- Unterstützung in persönlichen und sozialen Konflikten

- in Lebenskrisen

- in extremen Stresssituationen

- bei Arbeits- und 

Leistungsstörung

- bei Selbstwertproblematik

- in Sachen Erziehung/Familie/

Partnerschaft/Beruf/

Studium/Bildung

 

durch

- den Aufbau von

Selbstregulations- und Problemlösekompetenzen

- Ressourcenarbeit

- Soziale Fertigkeiten

- Achtsamkeitsübungen

 

- Kunst- und Kreativarbeit im Sinne der Achtsamkeit

 

- AD(H)S-Beratung & -Training  

 

 

Kooperationspartner:

Viadukt Göppingen

www.viadukt-gp.de 

 


Allgemein

Bei unserem Erstgespräch sind die ersten 30 Minuten kostenlos. Wenn es dann nicht passt und Sie wieder gehen wollen, kostet Sie das nichts.

 

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, und mir  bis zu 24 Stunden vorher nicht absagen, muss  ich Ihnen leider ein Ausfallhonorar in Rechnung stellen.

 

Dies ist eine private Psychologische Beratungspraxis und ist somit kein Bestandteil des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenversicherung.

Kontakt

Martina Andic

Ulrichstraße 29

3. OG

73033 Göppingen

 

Tel: 07161/3611538

Webseite:

www.martina-andic.de

E-Mail: martina-andic@t-online.de

 

Steuer-Nr.:

63104/59012

 

Termine nach Vereinbarung. 

Auch Hausbesuche sind auf Anfrage möglich.

 

Bankverbindung:

BW-Bank Göppingen

BLZ 600 501 01

Konto: 405059694

BIC: SOLADEST600

IBAN: DE94600501010405059694